News

Liebe YATAs,

Mit diesem letzten Newsletter 2016 wollen wir zurückblicken, aber auch einen Ausblick auf einige Highlights 2017 geben.

Im November haben wir zum dritten Mal das internationale YATA Seminar “NATO’s Future” mit vielen engagierten TeilnehmerInnen aus ganz Europa, aber auch Nordamerika, veranstaltet, eine Zusammenfassung der Essays und Empfehlungen der TeilnehmerInnen findet ihr hier. Vielen Dank an alle von euch, die als Ideengeber, Workshopleiter und Teilnehmer zum Erfolg des Seminars beigetragen haben! Auch im November 2017 soll es wieder ein solches Seminar geben – mehr dazu auf der Jahrestagung.

Was ist geplant für 2017? 

Verleihung der Manfred-Wörner-Medaille 
Wir starten in das Jahr mit einer besonders hochkarätigen Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch. Seit September 2016 ist Helga Maria Schmid Generalsekretärin des European External Action Service – EEAS. Am Mittwoch, dem 25. Januar 2017 wird die „mächtigste Deutsche in Brüssel“ von Bundesministerin Ursula von der Leyen mit der Manfred-Woerner-Medallie ausgezeichnet. Drei YATAs haben die Möglichkeit, am Festakt in den BOLLE Festsälen in Berlin-Moabit teilzunehmen. Ihr wollt dabei sein? Dann postet unter dem Beitrag in unserer YATA Germany @ Work Facebookgruppe euren aktuellen Lieblingsartikel zum Thema europäische Sicherheitspolitik (dt. oder engl.) und nennt uns in 140 Zeichen die eurer Meinung nach derzeit wichtigsten Aufgaben der EU-Außenpolitik.

Informationsseminar zur Deutschen Sicherheitspolitik

Vom 27. Februar bis zum 03. März 2017 bereiten wir ein Seminar zur Deutschen Außen- und Sicherheitspolitik in Berlin/Straußberg in Kooperation mit dem Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr vor.
Das Seminar beinhaltet Vorträge beim AA, BMVg, BND, BMI und im Bundestag zu den Themen, die ihr in der Online-Befragung und bei der Jahrestagung im Juni 2016 als die spannendsten markiert habt: „Cyber-Sicherheit“, „Hybride Kriegsführung“, „Russlands Außenpolitik“ und weitere aktuellen Themen der deutschen Sicherheitspolitik. Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vom Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr getragen, wir bezuschussen eure Reisekosten bis zu 100 Euro. Die Ausschreibung folgt per E-Mail Anfang Januar.

Konferenzen und Exkursionen

Neben den “Klassikern” wie dem gemeinsamen Besuch der Nürnberger und Berliner Sicherheitskonferenzen, die auch immer eine tolle Gelegenheit zum gemeinsamen Kennenlernen und Austausch sind, wollen wir 2017 die in diesem Jahr erfolgreich gestarteten regionalen Initiativen z.B. im Raum München und Potsdam fortsetzen und erweitern. Im Mai 2017 planen wir darüber hinaus in Kooperation mit der niederländischen YATA eine Exkursion zum deutsch-niederländischen Korps nach Münster und auch das neue NATO Hauptquartier soll sicher nicht unbesucht bleiben!

Jahrestagung 2017 – Ideengeber und -umsetzer gesucht!

Nach drei Jahren in Berlin findet die YATA Germany Jahrestagung 2017 wieder einmal außerhalb der Hauptstadt statt. Vom 16. bis 18. Februar wollen wir in München nicht nur die Gelegenheit zum inhaltlichen Austausch am Rande der Sicherheitskonferenz nutzen, sondern auch YATA eigene Projekte diskutieren, vorantreiben und planen. Eine vorläufige Agenda findet Ihr auf unserer Homepage.
Ihr habt ein Thema im Sinn, mit dem sich YATA 2017 intensiver beschäftigen sollte, oder eine ganz konkrete Projektidee für eine Veranstaltung in eurer Stadt/Region? Ihr wollt eure in Studium, Ehrenamt und Arbeitsleben erworbenen Fähigkeiten aktiv bei der YATA einbringen und könnt euch vorstellen, euch auch im Vorstand zu engagieren?
Dann meldet euch jetzt mit diesem Formular bis zum 31. Januar 2017 zur Jahrestagung an und teilt uns auf der zweiten Seite mit, was für ein Engagement Ihr euch 2017 von der YATA wünscht bzw. in welcher Form Ihr euch auch selbst einbringen möchtet. Mattia Nelles, der derzeit einfach zu stark im Auslandsstudium in Kiew gebunden ist, ist daher leider aus dem Board ausgeschieden, wir wollen aber davon unbenommen in Zukunft alle nicht von der DAG ernannten Vorstandsämter auf der Jahrestagung wählen. Stimmberechtigt für die Wahl sind natürlich alle YATA-Mitglieder, um gewählt zu werden, solltet Ihr allerdings unbedingt an der Jahrestagung teilnehmen.

Wir wünschen euch und euren Lieben frohe und entspannte Feiertage und freuen uns auf euch im Neuen Jahr!

Euer YATA-Vorstand,

Magdalena, Sebastian und Veronika

——————————————————–

c/o Deutsche Atlantische Gesellschaft
Dorotheenstrasse 84
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 – 206 49 134
Fax: +49 (0) 30 – 206 49 136
E-Mail: yata.ger@gmail.com
http://www.ata-dag.de/yata-germany/

 

Der Ausschuss „YATA Germany“ der Deutschen Atlantischen Gesellschaft informiert alle Mitglieder bis 35 über aktuelle Veranstaltungen und Angebote im Bereich Außen- und Sicherheitspolitik und bietet eine Plattform zum eigenständigen Engagement durch Veranstaltungen, Publikationen oder andere Projekte. Solltest du nicht weiter über unsere Aktivitäten informiert werden wollen, bitten wir Dich um eine kurze Rückmeldung an info@ata-dag.de.