Regionalkreis Aachen

Sprecher

Burghard von Reumont

Alexianergraben 21, 52064 Aachen
Telefon: 0241 – 37 47 1, Fax: 0241 – 40 12 222
aachen(at)dtatlges.de

 

 

Veranstaltungen 2016:

Aachen 31.08.2016
Eine deutsch-deutsche Grenze – Zeitzeugenvortrag: Erlebnisse und Erinnerungen
mit Fotos, Zitaten, Fakten und bisher unveröffentlichten Film-Ausschnitten
Manfred von Reumont
Erster Polizeihauptkommissar im Bundesgrenzschutz a.D.

Geilenkirchen 25.05.2016
Leading from behind: Abschied der USA als Ordnungsmacht oder neue Strategie unter gewandelten Umständen?
Prof. Dr. Sven Gareis
Stellvertretender Dekan am George C. Marshall Europäisches Zentrum für Sicherheitsstudien,
Garmisch-Partenkirchen

Aachen 11.05.2016
Leading from behind: Abschied der USA als Ordnungsmacht oder neue Strategie unter gewandelten Umständen?
Wolfgang Stützer
European Affairs Consultancy

Geilenkirchen 14.04.2016
Das Kalifat des IS und die gegenwärtige Lage im Nahen Osten
Dr. David T. Schiller
Publizist und Dozent

Eschweiler-Kinzweiler 10.03.2016
Brennpunkt Nahost: Herausforderungen für Europa und die transatlantische Zusammenarbeit
Werner Sonne
Journalist und Schriftsteller
Die Veranstaltung in den Medien

Geilenkirchen 24.02.2016
Hacktivism: Auswirkungen von Cyberaktivitäten auf Industrie und Politik
Volker Kozok
Technischer Referent in der Rechtsabteilung des Bundesministeriums der Verteidigung

 

 

Veranstaltungen 2015:

Aachen 28.10.2015
25 Jahre Deutsche Atlantische Gesellschaft Aachen
„1990-2015: Wechselnde Herausforderungen für die transatlantischen Beziehungen in einer globalisierten Welt“
Armin Laschet
Stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU
Vorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen

Geilenkirchen 26.08.2015
Afrika auf dem Sprung
Dustin Dehez
Managing Partner bei Manatee Global Advisors in Frankfurt

Geilenkirchen 23.06.2015
Männer- und Frauenrechte in der Islamischen Republik Iran
Karin Reisige

Aachen 29.04.2015
Das Spannungsfeld der NATO und EU zur Strategie der Politik und Wirtschaft im Dreieck USA-EU-Asien:
Bewertung und Ausblick

Wolfgang Stützer
European Affairs Consultancy

Übach-Palenberg 24.03.2015
Die Türkei nach dem Aufstieg Erdogans zum Präsidenten
Bahaeddin Güngör
Leiter der türkischen Redaktion der Deutschen Welle

Geilenkirchen 25.02.2015
Osama bin Laden ist tot – Al Qaida lebt
Rolf Tophoven

Direktor des Instituts für Krisenprävention, Essen

Aachen 04.02.2015
Die Rolle der NATO auf der operativen Ebene – Das Allied Joint Force Command Brunssum
Oberst Martin Klein

Chief Public Affairs, Allied Joint Force Command Brunssum, NL

 

Veranstaltungen 2014:

Geilenkirchen 26.11.2014
Der Russland-Ukraine-Konflikt: Wie groß sind die Gefahren für Deutschland und Europa?
Andrey Gurkov

Deutsche Welle, Köln

Geilenkirchen 15.10.2014
Europäische Flüchtlingspolitik – Der Traum von einer besseren Welt
Julia Weigelt
Fachjournalistin für Sicherheitspolitik

Aachen 20.08.2014
Brauchen wir einander noch? Die transatlantischen Beziehungen in Zeiten von NSA-Affäre und Ukraine-Krise
Rüdiger Lentz
Geschäftsführender Direktor des Aspen Institute Deutschland

Aachen 14.05.2014
The Great War: USA & Europa – Lehren nach zwei Weltkriegen, Verschwinden großer Reiche und Entstehen neuer seit 1919. Aktuelle Analysen und Erkenntnisse für die aktuelle Politik
Wolfgang Stützer
European Affairs Consultancy

Geilenkirchen 29.04.2014
Afghanistan –Quo vadis? Das internationale Engagement in Afghanistan 2001 bis 2024
Thomas Löbbering
Oberstleutnant a.D.

Geilenkirchen 11.03.2014
Russland unter Putin: Weg ohne Demokratie oder russischer Sonderweg zur Demokratie?
Andrey Gurkov
Journalist bei der Deutschen Welle, Bonn

 

 

 

 

 

Die Arbeit eines Regionalkreises der Deutschen Atlantischen Gesellschaft am Beispiel des bald 25 Jahren bestehenden Regionalkreises Aachen (Dezember 2014)

Vor 24 Jahren, am 04. Dezember 1990 wurde der Arbeitskreis Aachen, heute Regionalkreis, vom langjährigen Präsidenten der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages Dr. Hans Stercken, zusammen mit dem damaligen ersten Leiter des Arbeitskreises Dr. Ing. Lothar Kreft, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Aachen, gegründet.

1995 übernahm Burghard von Reumont den Arbeitskreis, der inzwischen der am längsten in diesem Ehrenamt tätigen Regionalleiter ist.

„Für mich war und ist es eine wichtige Aufgabe, einen ehrenamtlichen Beitrag zu leisten zur notwendigen transatlantischen Zusammenarbeit, die immer, gerade heute, vor wichtigen Aufgaben steht. Es ist aber auch eine Fortsetzung meiner jahrelangen Tätigkeit im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik, insbesondere bei der notwendigen Kommunikation dieser Bereiche“, so Burghard von Reumont.

„Wenn ich auf die fast 20 Jahre meiner Arbeit als Regionalleiter zurückblicke, dann erfüllt mich diese Zeit durch die vielen Begegnungen mit hochrangigen und kompetenten Damen und Herren aus den verschiedensten Bereichen bei den Vortragsveranstaltungen zu vielen Themen. Und natürlich erfreut mich die engagierte Teilnahme unserer Mitglieder und Gäste, denn jede dieser zahlreichen Veranstaltungen war und ist ein Gewinn für die Mitglieder und Gäste des Aachener Regionalkreises.“

„Ebenso waren und sind die Informationen für alle Regionalleiter aus erster Hand zu Hintergründen und Entwicklungen der Außen- und Sicherheitspolitik immer eine Bereicherung: sei es durch die schnelle laufende Versorgung mit aktuellen Trends und Hintergrundinformationen, sei es bei hochrangigen Veranstaltungen mit dem Vorstand und den anderen Regionalleitern, oder sei es bei den Delegationstreffen bei den befreundeten Atlantischen Gesellschaften der NATO-Staaten und ihren Partnerländern“ fasst Burghard von Reumont zusammen.

 

Referenten (Auszug), die, z.T. in Kooperation mit regionalen Partnern, für den Aachener Regionalkreis vorgetragen haben:

General a.D. Gerhard W. Back, Oberbefehlshaber NATO Nordeuropa
Prof. Dr. Wilfried Bergmann, Akademie für VWL bei der Reg. der Russ. Föderation
Dr. Heinz Brill, Wiss. Dir. Zentr. Forsch.- u. Stud.Ber. d. Amtes für Stud, u. Übungen BW
Prof. Dr. Ortwin Buchbender, Leit. Wiss. Dir., Akademie BW f. Info. u. Kommunikation
General Leopold Chalupa, CINCENT des NATO Hauptquartiere AFCENT
Rolf Clement, Deutschland Radio, Leiter Aussenpolitik, Vorst. DtAtlGes Forum Bonn
Dr. Andrew Denison, International Institut for Strategic Studies, USA
Prof. Dr. Ulrich Daldrup, Präs. Businessclub Aachen Maastricht, Bürgermeister AC
Botschafter Dr. Heinrich Friedrich Diekmann, deutscher Botschafter in Indien
Prof. Dr. Wolfgang Flügel, Friedrich-Schiller–Universität Jena
Abdullah Frangi, Generaldirektor der Palestinensischen Autonomiebehörde
BG Klaus W. Gauchel, Leiter Abt. Militärpol. Deut. NATO Vertretung Brüssel
Dr. Johannes Gerster, MdB und MdL, Vorsitzender der Dt.-Israel.-Gesellschaft
Andrey Gurkow, Chefredakteur Moskau News, seit 1993 Experte bei der Dt. Welle
General Helge Hansen, CINCENT im NATO Hauptquartier AFCENT, Brunssum
O.i.G. Armin Hasenpusch, Arb.Ber.Ltr. Sicherheitspolitik im Plan.Stab BMVG
OTL Ekkehard Heinichen, Staffelchef NATO E 3A-Verband
Dr. Siegurt Hess, Konteradmiral a.D., Präsidium des Deutschen Marine Institutes
Dr. Rudolf von Hüllen, Freiberuflicher Extremismus Forscher
Dr. Kinan Jäger, Universität Bonn
Dr. Karl-Heinz Kamp, KAS Stiftung, jetzt NATO Defence Collage Rom
Dr. Patrick Keller, Konrad-Adenauer-Stiftun, Leiter Außenpolitik
Matthew Kidd, Leiter der Pol. Abt. der Botschaft Großbritannien und Nordirland
General Hans-Peter von Kirchbach, Generalinsprkteur der BW
Günter Knabe, Leiter Asienprogramme der Deutschen Welle
Erhard Knauer, Militärgeneraldekan
Dr. Wladimir Korowkin, Abt.Ltr. am Moskauer Instit. für Weltwirtschaft und Int. Beziehungen
Erhard Kossenday, MdB SPD, stv. Vorsitz. des Verteidigungsausschusses
Dr. Krzysztof Miszczak, Leiter der Abt. Außen- u. Si-Po. der Botschaft Polens
Armin Laschet, Stv. CDU Vors., Vors. CDU NRW, MdEP
Rüdiger Lentz, geschäftsführender Direktor des Aspen Institute Deutschland, Berlin
Dr. Carlo Masala, Akademischer Rat an der Univ. zu Köln
Dr. Holger Mey, Vors. u. Direktor d. Instituts f. Strategische Analysen e.V. (ISA)
Winfried Nachtwei, MdB, sicherheitspolitischer Sprecher der Grünen
Ruprecht Polenz, 10 Jahre Präsident der DtAtlGes, Vorsitz. außw. Ausschuss des AA
General Egon Ramms, Commander AJFC Brunssum, Vorstand DtAtlGes. Forum Bonn
General a.D. Klaus Reinhardt, Befehlshaber KFOR, Kosovo
Prof. Dr. Ralph Rotte, Institut Pol. Wiss. RWTH Aachen
General Hans-Henning von Sandrart, CINCENT HQ AFCENT; im Vorst. DtAtlGes.
General Rainer Schuwirth, Chef des Stabes SHAPE der NATO
Werner Sonne, Leiter WDR Studios Polen und USA, ARD, Vorst. DtAtlGes.
Wolfgang Stützer, European Affairs Consultancy, (mehrfach)
Dr. Udo Ulfkotte, FAZ , Experte für Islamisten und Terrorexperte
Carsten Voigt, Koordinator dt-amerik. Zus.-Arbeit im AA, Berlin
Dr. Jasper Wieck, Leiter Pol Abt., Ständig. Vertret., BR Deutschland bei der NATO