Sechstes Clausewitz-Strategiegespräch

Krisenentwicklung in Osteuropa: Ist ein sicherheitspolitischer Paradigmenwechsel erforderlich?

Strategiegespraeche Berlin 25-02-2015Unter diesem Titel diskutierten gut 200 Gäste am 25. Februar 2015 in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin. Gemeinsam mit der Clausewitz-Gesellschaft e.V. hatte die Deutsche Atlantische Gesellschaft Dr. Margarete Klein von der Forschungsgruppe „Osteuropa und Ostasien“ der Stiftung Wissenschaft und Politik und den ehemaligen Generaldirektor des Internationalen Militärstabs der NATO, Generalleutnant a.D. Jürgen Bornemann, zu einem Diskussionsabend eingeladen. Einen Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.